Das Plauderforum. Wie sagt man so schön, redet über Gott und die Welt ;)
50 BeiträgeSeite 1 von 4
1, 2, 3, 4

von Birk am Mi Mai 04, 2005 5:24 pm


<a href='http://www.spiegel.de/unispiegel/geld/0,1518,354667,00.html' target='_blank'>http://www.spiegel.de/unispiegel/geld/0,1518,354667,00.html</a>
<a href='http://www.abs-nrw.de/' target='_blank'>http://www.abs-nrw.de/</a>

"Die "Schreihälse" seien gleichermaßen das Produkt fehlender Erziehung im Elternhaus, von 39 Jahren SPD-Herrschaft in Nordrhein-Westfalen und eines verkorksten Bildungssystems an Rhein und Ruhr. So etwas gebe es in Bayern nicht."
:lol: Aha, der artige bayrische Student lässt sich alles von der Politik gefallen und macht nicht auf Fehlentwicklungen aufmerksam.

"...inzwischen ist Angela Merkel angekommen. Zu den Klängen von "The Final Countdown..."
Yeah! :D

"Es gibt ja viele, die machen sich Sorgen, dass, wenn es Studiengebühren gibt, dass dann vielleicht manch einer nicht mehr studieren kann. Wir glauben, wenn es Studiengebühren gibt, dann haben vielleicht wieder mehr Kinder eine Chance, auch in Deutschland ein gutes Studium zu machen."
Genau, das deutsche Studium ist für den Arsch! Jammern auf höchstem Niveau! Und als Lösung dann den Studierenden in die Tasche greifen.

von Virus am Fr Mai 06, 2005 5:36 pm


wer war das eigentlich noch mal der sich vor 2-3 jahren so darüber aufgeregt hat, dass wir indischen computerprogrammierern green-cards geben mussten weil in deutschland so wenig studiertes volk rumläuft?

also manchmal weiß ich echt nicht was in den politikern vorgeht...gut, denen pisst ja auch keiner ans bein...die gehen mal kurz zu ner vorlesung, tragen sich ein, fahren dann wieder nach hause und legen sich ins bettchen...oder kassieren ihr "normales" gehalt ihres "erlerneten" berufs mal ebenbei weiter...behaupten dann noch groß in der zeitung die kleinen leute sollen sich nicht so anstellen mit der 40 stunden woche, sie würden bis zu 110 stunden (joschka fischer) in der woche arbeiten (wo ich mal wissen will wo sie soviel zeit hernehmen)...die können machen was sie wollen...

ich finde es gut, dass die spd hierzulande gegen studiengebühren ist...aber sonst reiten die mom nen ziemlichen bockmist...hab diese woche erst gelesen, dass die spd-spitze den rumänen und bulgaren leichteren zugang zu jobs in deutschland verschaffen will...im zuge der europa-erweiterung...zu WELCHEN jobs??? wir haben nur knapp 5 millionen arbeitslose...gut, rumänien und bulgarien zusammen 12 millionen...aber die können ja dann auch noch hier rüber kommen...
übrigens kostet die EU-erweiterung knapp 44 MILLIARDEN €...wovon der deutsche steuerzahler rund 1/4 bezahlen darf...noch mal 11 milliarden auf den schuldenberg drauf...so hoch stapeln wie möglich, mal schauen wann er umfällt...

apropos schulden...wir häufen sie an und der herr schröder verspricht den armen kongolöesen die mal eben so 50 millionen schulden bei uns haben denen die innerhalb eines 5-jahres-plans zu erlassen...is schon ein weilchen her, aber dass wird ja gerne schnell vergessen, weil immer neue scheiße dazu kommt...man müsste mal ne liste machen..jeden scheiß aufschreiben und wer am ende der legislaturperiode weniger hat darf regieren...

aber wenn es zu wenig geld gibt führt man mal eben neue steuern ein...kaugummisteuer, zigarreten-am-steuer-rauchen-strafen, und natürlich ---> steuern auf PORNOS! das ist das richtige mittel...damit kommen wir wieder ganz groß nach vorne...kein wunder, dass sich jeder wirtschaftszweig nach osten hin verlagert...bald sind wir wieder ein agrarstaat...

falls ich irgendetwas vergessen haben sollte (falls sich das überhaupt jemand mal durchliest) oder irgendwas falsches gesagt haben sollte, kann derjenige ja mal stellung beziehen...würde mich echt mal interessieren...

sorry birk wenn ich von deinem ansatz, den studiengebühren, jetzt etwas abgewichen bin ;)

von Koppelschaf am So Mai 08, 2005 2:51 pm


Der Stammtisch ist eröffnet :D

von Nico am So Mai 08, 2005 9:56 pm


warum denkt denn nicht mal einer an die kinder !

von cons am Di Mai 10, 2005 3:57 am


Koppelschaf hat geschrieben Der Stammtisch ist eröffnet :D

!!!

von Virus am Di Mai 10, 2005 5:58 pm


Koppelschaf hat geschrieben Der Stammtisch ist eröffnet :D

ein kölsch bitte....

von marc am Di Mai 10, 2005 7:22 pm


Virus hat geschrieben
Koppelschaf hat geschrieben Der Stammtisch ist eröffnet :D

ein kölsch bitte....

achtzehn kölsch bitte!



:rolleyes:

von Birk am Sa Mai 21, 2005 3:19 pm


<a href='http://www.ftd.de/me/index.html?mode=print' target='_blank'>http://www.ftd.de/me/index.html?mode=print</a>

von milethil am So Mai 22, 2005 9:36 pm


ja, scheiße...
da stehen uns wohl harte zeiten bevor, wenn die partei des ministerpräsidenten, der das vertrauen der bürger hat, abkackt und der gegner nich mal den ungeteilten rückhalt seiner eigenen partei hat...

von Birk am Mo Mai 23, 2005 9:51 pm


Das Land ist schwarz. :)
Studiengebühren here we go! :lol:
Die Aktien der Atomkraftunternehmen steigen. :D

Dann hoff ich mal der Rüttgi erzieht uns zu gehorsamen bayrischen Studenten.

von julia am Di Mai 24, 2005 6:01 pm


NEUWAHLEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!hehe hoffentlich zerfleischt sich die CDU bei der K-Frage..hehe...ich wähle glaube ich dann CDU...ich mein so wie es jetzt ist, ist es scheiße...die regierung ist ABSOLUT handlungsunfähig!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!...sollen die doch versuchen das Land zu retten...ich wünsche ihnen dabei alles gute:D hehe... :blink: :P ;) :lol: :D :rolleyes: -_- :) :beer2: :hrhr: :huha:

von Birk am Mi Jun 08, 2005 8:07 pm


CDU-Kanzlerkandidatin Merkel lässt keinen Zweifel daran: Mit einer unionsgeführten Bundesregierung gäbe es in der deutschen Energiepolitik eine 180-Grad-Wende. Atomkraftwerke dürften länger laufen, erneuerbare Energien würden weniger gefördert und das Kyoto-Klimaprotokoll käme auf den Prüfstand.


Jawoll...
-zentralistische Energiepolitik 4ever
-alle Macht den Großkonzernen
-fördert die bedenklichste und unrentabelste Energieerzeugung
-machts mit Kyoto den Amis gleich

von art_of_war am Do Jun 09, 2005 12:28 am


ich habe angst :(
ich sehe schon kommen, dass wir in nrw noch vor bayern die studiengebühren einführen...
aber da wir in ner demokratie leben müssen wir woll damit leben..ausserdem will ich ja eh auswandern ;)

von Koppelschaf am Fr Jun 10, 2005 4:13 pm


Hab jetzt 10 Mal versucht etwas dazu zu schreiben. Mir fällt dazu aber einfach nichts ein.

von Sebi am Fr Jun 10, 2005 4:24 pm


alles was mir dazu einfällt ist;*hmpf* :blink:

50 BeiträgeSeite 1 von 4
1, 2, 3, 4
Gehe zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron